2022 sehen wir uns wieder

Premiere der Einbecker Ausbildungsmesse Online

Die Einbecker Ausbildungs­messe Online in ihrer Erst­auflage war für alle Beteiligten eine spannende Premiere in vielen Bereichen. Beispiels­weise wurde in diesem Jahr erstmals der Fokus der Werbe­maßnahmen zum Großteil im Bereich der sozialen Medien (Facebook und Instagram) platziert. Durch diese Werbe­maßnahmen konnten über 100.000 Personen erreicht werden.

Insgesamt nahmen ca. 1.200 Interessierte an der Einbecker Ausbildungs­messe Online teil, die beste Besucher­frequenz war am historischen Messe-Freitag zu verzeichnen. Aus Veranstalter­sicht ist leider eine gewisse Online-Müdigkeit fest­zustellen, sodass die Teil­nehmer­zahlen der Präsenz­messe nicht erreicht werden konnten.

Die 57 Angebote der teil­nehmenden Unternehmen und Institu­tionen wurden sehr unter­schiedlich angenommen. Beliebt waren die größeren und bekann­teren Gesichter der Einbecker Ausbildungs­messe Online, aber auch beispiels­weise der Vortrag von Arbeiterkind.de war gut besucht.

Leider bringt das Online­format den Nachteil mit sich, dass gerade kleinere und unbekann­tere Unter­nehmen und Institu­tionen nicht von dem Streuungs­effekt der Präsenz­messe profitieren können, wo man nicht nur den Wunsch­beruf im Auge hat, sondern auch einmal nach rechts und links schaut. Da genau das jedoch eines der Ziele der Einbecker Ausbildungs­messe darstellt, hoffen wir als Veran­stalter darauf, im nächsten Jahr mit allen Ausstellern, Besuchern und Unter­stützern das zehnjährige Messe-Jubiläum in Präsenz­form feiern zu können.

Natürlich soll das Thema Digi­tali­sierung nicht gänzlich aufgegeben werden, sodass im kommenden Jahr ein Austausch geplant ist, um Ziele und Möglich­keiten zu definieren, die möglicher­weise mit einem Hybrid-Format erreicht werden können.

Vorher freuen wir uns aber noch auf die Preis­übergabe des dies­jährigen Gewinn­spiels, welche im Dezember stattfinden soll. Alle Gewinner werden hierzu gesondert benach­richtigt.

Zu guter Letzt möchten sich die BBS Einbeck und die Wirtschafts­förderung der Stadt Einbeck als ausrichtende Kooperations­partner der diesjährigen Einbecker Ausbildungs­messe Online bei allen teil­nehmenden Unter­nehmen und Institu­tionen sowie den Unter­stützern wie die Agenturen für Arbeit Göttingen und Einbeck, den Land­kreis Northeim, die A. Kayser Automotive Systems GmbH, KWS SAAT SE & Co. KGaA, Sparkasse Einbeck, Volksbank eG, Einbecker Brauhaus AG und Hermann GmbH bedanken.